Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit mehr als zwei Promille nach Unfall in Leipzig geflüchtet: Polizei schnappt Fahrer in Grimma

Mit mehr als zwei Promille nach Unfall in Leipzig geflüchtet: Polizei schnappt Fahrer in Grimma

In der Nacht zum Donnerstag haben Polizisten in Grimma gegen 2 Uhr einen flüchtigen Unfallfahrer gestellt. Der Mann hatte zuvor einen Verkehrsunfall in Leipzig verursacht und sich dann unerlaubt entfernt.

Voriger Artikel
25-Jähriger verursacht Domino-Unfall in Leipzig-Plagwitz: 27.500 Euro Schaden
Nächster Artikel
LVZ-Zusteller feige zusammengeschlagen - Duo vor Gericht in Leipzig

Wer mit mehr als 1,6 Promille am Steuer erwischt wird, ist den Führerschein los und muss meist eine MPU absolvieren.

Quelle: Carsten Rehder

Leipzig. Bei der Kontrolle des 49-Jährigen stellten die Beamten einen starken Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von 2,08 Promille.

Der Mann hat sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort strafrechtlich zu verantworten.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr