Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mit roher Gewalt: Scheinwerfer von mehreren Autos geklaut
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mit roher Gewalt: Scheinwerfer von mehreren Autos geklaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 02.12.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Donnerstag hat die Polizei gegen 23 Uhr zwei Männer im Zentrum-Nordwest festgenommen. Nach Angaben der Polizei werden sie verdächtigt, in vier Fällen die Schweinwerfer von Autos gestohlen zu haben. Ein Anwohner hatte beobachtet, wie sich zwei Männer mit einem Schraubendreher an einem Sportwagen zu schaffen gemacht hatten.

Er rief die Polizei, die in der Nähe des Tatortes die beiden Verdächtigten in einem parkenden Wagen bemerkte. Im Auto fanden die Beamten Wollhandschuhe und einen Schraubendreher. Durch die Diebstähle, die alle zwischen Mittwoch- und Donnerstagabend im Zentrum begangen wurden, entstanden den Wagenbesitzern Schäden zwischen 5.000 und 10.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahl in besonders schwerem Fall.

koku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem Hotel in der Zschocherschen Straße ist am Donnerstagmorgen ein Kaffeeautomat aufgebrochen worden. Außerdem wurde ein Bild aus einem der Zimmer gestohlen. Verdächtigt werden zwei Hotelgäste.

02.12.2016

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Leipziger Polizei Bekannte eines 30-jährigen Mannes. Er ist Anfang November von Unbekannten schwer verletzt worden.

02.12.2016

Ein Mehrfamilienhaus in Alt-Lindenau ist nach einem Kellerbrand am Donnerstagnachmittag vorläufig unbewohnbar. Die Bewohner kamen bei Verwandten unter. Am Freitag nimmt die Kriminalpolizei ihre Ermittlungen auf.

01.12.2016
Anzeige