Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mordfall in der Leipziger Südvorstadt: Polizei sucht nach verletzter Person
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mordfall in der Leipziger Südvorstadt: Polizei sucht nach verletzter Person
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 25.10.2013
In diesem Haus in der Leipziger Kantstraße wurde die tote Frau gefunden. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Konkret wird nach einer Person mit damals offensichtlich frischen Verletzungen gesucht, die am Nachmittag oder Abend des 9. Oktober im Stadtgebiet unterwegs war. Sie habe sich möglicherweise in Gesellschaft anderer Begleiter befunden, die einen größeren dunklen Hund bei sich hatten.

Genauere Angaben zu der oder dem Gesuchten teilte die Polizei nicht mit. „Mögliche Zeugen sollten ihre Aussagen unbelastet von vorherigen Informationen machen können“, erklärte Leipzigs Oberstaatsanwalt Ricardo Schulz die Zurückhaltung. Während der Ermittlungen sei jedoch klar geworden, dass die verletzte Person eine Rolle in dem Fall spielt. „Wir gehen aber weiter von nur einem Täter aus“, sagte Schulz gegenüber LVZ-Online. Der vor etwa zwei Wochen festgenommene 23-jährige Tatverdächtige sitze weiter in Haft.

Zeugen, die Aussagen zu dem Sachverhalt machen können, sollen sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter der Nummer (0341) 96 64 66 66 melden. Auch jede andere Polizeidienststelle nimmt Hinweise entgegen.

Am Morgen des 10. Oktober war eine 64-Jährige tot in einer Wohnung in der Kantstraße (Südvorstadt) gefunden worden. Kurz darauf fasste die Polizei den mutmaßlichen Mörder und nahm ihn fest. Der Tatverdächtige stritt den Vorwurf ab. Seither halten sich die Ermittlungsbehörden mit weiteren Details bedeckt. Unbestätigten Medieninformationen zufolge könnte es sich bei dem Mord um eine Beziehungstat gehandelt haben.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unbekannter hat einer 50-Jährigen am Mittwochabend in der Leipziger Innenstadt das Smartphone aus der Hand gerissen. Die Boutiqueinhaberin war nach Polizeiangaben gegen 21 Uhr dabei, ihre Außendekorationen ins Geschäft in der Schlossgasse zu tragen.

24.10.2013

Bei seinem Einbruch in einen Oschatzer Einkaufsmarkt hat sich ein 41-Jähriger so stark verletzt, dass er selbst die Ordnungshüter rief. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann in der Nacht zum Donnerstag durch den Lüftungsschacht geklettert und dabei gestürzt.

24.10.2013

Aufgrund eines technischen Defekts ist am Donnerstagnachmittag im Leipziger Zentrum ein Pkw in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei wurden bei dem Zwischenfall in der Jahnallee keine Personen verletzt.

24.10.2013
Anzeige