Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Drogenrazzia gegen Crystal-Ring auf der Leipziger Eisenbahnstraße
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Drogenrazzia gegen Crystal-Ring auf der Leipziger Eisenbahnstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 14.12.2016
Polizeifahrzeuger vor der Bar auf der Leipziger Eisenbahnstraße. Quelle: André Kempner
Leipzig

Bei einer groß angelegten Drogenrazzia am Mittwochmorgen auf der Leipziger Eisenbahnstraße haben Beamte von Landeskriminalamt (LKA), Dresdner Zollfahndung und hiesiger Bereitschaftspolizei mehrere Wohnungen und gastronomische Einrichtungen durchsucht. Die Polizeiaktion, die am Mittwoch auf ähnliche Art und Weise auch in Plauen stattfand, steht offenbar im Zusammenhang mit einem Ermittlungserfolg von Anfang Dezember: „Damals wurden in einem Kurierfahrzeug auf der B2 bei Leipzig sechs Kilogramm Crystal sichergestellt“, sagte Zollfahndungssprecher Eberhard Thiedmann gegenüber LVZ.de.

Dutzende Beamte, darunter auch die Dresdner Ermittlungsgruppe „Rauschgift“, haben am Mittwochmorgen gastronomische Einrichtungen und Geschäfte auf der Leipziger Eisenbahnstraße durchsucht.

Bei den Durchsuchungen am Mittwoch in verschiedenen Bars und Wohnungen in Leipzig und Plauen, die mutmaßlich als Umschlagplatz für Rauschgift gedient haben könnten, fanden die Beamte nun weitere kleinere Mengen Psychopharmaka, zwei Schreckschusswaffen und zusätzliche Beweismittel, hieß es. Im Fokus der Ermittlungen, die von der Staatsanwaltschaft Zwickau geführt werden, stehen offenbar mehrere türkische Staatsangehörige, die Drogen aus der Tschechischen Republik eingeführt und in Leipzig und Plauen gewinnbringend verkauft haben sollen.

Mehr zum Thema

LVZ-Reportage: Weißes Gift – Sachsen und sein Crystal-Problem

Trotz des überaus konspirativen Verhaltens der Gruppe sei es dem Landeskriminalamt dann am 4. Dezember gelungen, eine Lieferung aus Tschechien zu überwachen und das Kurierfahrzeug vor den Toren der Messestadt abzufangen. Fünf mutmaßliche Mitglieder des Drogenrings wurden damals festgenommen und sitzen seither in Haft. Im Auto fanden die Beamten sechs Cliptüten, in denen insgesamt sechs Kilogramm transportiert wurden.

mpu

Wegen wiederholter Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen steht die Kommentarfunktion für diesen Text nicht mehr zur Verfügung.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie drohen ihren Opfern mit Elektroschocks und rauben ihnen Geld: Zwei Räuber haben es offenbar ganz speziell auf Teenager abgesehen. Der aktuellste Fall ereignete sich am Montag gegen 19.20 Uhr.

13.12.2016

Ein Unbekannter gab sich als Polizist aus und erbeutete in der Wohnung eines 90-Jährigen in Leipzig-Wahren Bargeld und Gegenstände im Wert mehrerer tausend Euro. Die Kriminalpolizei fahndet und bittet um Hinweise.

13.12.2016

Vier unbekannte Personen haben in Leipzig-Connewitz ein Haus mit Farbgläsern beworfen. Mehrere Scheiben sowie die Hausfassade wurden beschädigt. Die Täter entkamen auf Fahrrädern.

13.12.2016