Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Morgendlicher Brand in Sechsgeschosser in Leipzig-Grünau – Bewohner unverletzt

Morgendlicher Brand in Sechsgeschosser in Leipzig-Grünau – Bewohner unverletzt

Im Stadtteil Grünau sind am Montagmorgen einige Bewohner von Feuerwehrsirenen geweckt wurden. Gegen 7.30 Uhr war in einem Sechsgeschosser ein Feuer ausgebrochen, die Rettungskräfte eilten zum Unglücksort in der Ringstraße 25 und konnten den Brand dort in einer Wohnung in der fünften Etage ausmachen.

Voriger Artikel
Vorfahrt missachtet: Kradfahrer bei Unfall in Leipzig-Eutritzsch schwer verletzt
Nächster Artikel
Feuer in Dippoldiswalder Asylbewerberheim – Polizei geht von Brandstiftung aus

Archivfoto

Quelle: dpa

Leipzig.  

Die Flammen wurden schnell gelöscht, der Mieter medizinisch versorgt. Verletzte gab es nicht. Aufgrund der Vielzahl an Einrichtungsgegenständen in der Wohnung, in denen Glutnester vermutet wurden, musste die Feuerwehr aber noch bis 9 Uhr am Unglücksort ausharren, erklärte ein Sprecher gegenüber LVZ-Online.

Die Brandursache ist bisher unklar, Experten haben am Montagvormittag ihre Ermittlungen aufgenommen.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr