Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Motoradfahrer bei Unfall in Leipzig-Grünau schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Motoradfahrer bei Unfall in Leipzig-Grünau schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 23.03.2017
In Grünau wurde ein Motorradfahrer verletzt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Mittwochmittag in Grünau schwer verletzt worden. Laut Polizei war der 67-Jährige stadteinwärts auf der B87 unterwegs, als er um kurz vor 14 Uhr auf Höhe der Miltitzer Allee offenbar zu spät einen verkehrsbedingt haltenden Wagen erkannte und auf ihn auffuhr. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Zur Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt rund 3000 Euro.

Später stellte sich heraus, dass der 67-Jährige nicht in Besitz eines deutschen Führerscheins ist, da er eine „unanfechtbare Versagung“ hat. Stattdessen legte er den Beamten nur einen Führerschein aus der Tschechischen Republik vor. Deshalb muss sich nun wegen Fahrens ohne Führerschein verantworten.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sächsische Beamte haben am Flughafen Leipzig/Halle eine Lieferung mit Dopingmitteln abgefangen, die für einen Dresdner bestimmt war.

23.03.2017

Urteil im Prozess um den gewaltsamen Tod einer reichen Zahnarzt-Witwe: Physiotherapeut Wolfgang H. (63) wurde am Donnerstag am Landgericht Leipzigs wegen Totschlags zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren verurteilt.

23.03.2017

Schrecksekunde für rund 100 Mitarbeiter der Leipziger Oper: Wegen eines Feueralarms mussten sie am Mittag das Musiktheater verlassen.

23.03.2017
Anzeige