Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Motorradfahrer bei Unfall im Leipziger Norden schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Motorradfahrer bei Unfall im Leipziger Norden schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 13.04.2016
Archivfoto Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag im Stadtteil Lützschena-Stahmeln ist ein 35-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich das Unglück gegen 13 Uhr auf der Hans-Grade-Straße. Der Fahrer eines Sattelschleppers wollte an der Kreuzung zur Straße Am Exer links abbiegen und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Kradfahrer.

Bei dem folgenden Zusammenstoß wurde der 35-jährige Motorradfahrer auf die Straße geschleudert und so schwer verletzt, dass er in einem Krankenhaus notoperiert werden mussten. Der entstandene Blechschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Von mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Streifenpolizisten finden in der Merseburger Straße einen gestohlenen Wagen mit gestohlenen Kennzeichen. Als sie sich auf die Lauer legen, erwischen sie kurz darauf eine Verdächtige, die die ebenfalls entwendeten Originalschlüssel zum Fahrzeug bei sich hat.

12.04.2016

Pkw waren nicht sein Begehr: Ein Einbrecher stiehlt ein Elektrofahrrad aus einem Leipziger Autohaus, nachdem er mit einem Gullydeckel eine Fensterscheibe zerstört hat.

12.04.2016

Ein Fahrkartenautomat an der S-Bahn-Haltestelle MDR und ein Zigarettenautomat in Böhlitz-Ehrenberg wurden von Unbekannten beschädigt. Die Täter wollten die Geräte sprengen. Das gelang ihnen aber nicht.

12.04.2016
Anzeige