Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Motorradfahrer überholt auf Radweg im Leipziger Osten und wird von Kleinwagen erfasst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Motorradfahrer überholt auf Radweg im Leipziger Osten und wird von Kleinwagen erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 11.09.2012
Bei einm Motorradunfall im Leipziger Osten ist ein 31-Jähriger schwer verletzt worden. (Symbolbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Beide Fahrzeuge waren auf der Hermann-Liebmann-Straße in Richtung Stannebeinplatz unterwegs, teilte die Polizei am Dienstag mit.

In Höhe der Kreuzung zur Schulze-Delitzsch-Straße wollte der Kradfahrer den Kleinwagen der 53-Jährigen auf dem Radweg überholen. Dabei wurde er von dem nach rechts abbiegenden Kleinwagen erfasst. Der Mann stürzte und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Mann über keine gültige Fahrerlaubnis verfügt. Zudem war das Motorrad nicht zugelassen und die Kennzeichen gehörten nicht zu dem Fahrzeug. Die Polizei ermittelt nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, fahrlässiger Körperverletzung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz gegen den 31-Jährigen.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Rad- und einen Autofahrer hat die Polizei am Wochenende in Leipzig mit zu viel Alkohol am Lenkrad erwischt. In der Nacht zum Samstag beschädigte ein 21-Jähriger gegen 4 Uhr in der Universitätsstraße mit seinem Rad ein Auto, weil er nach Angaben der Beamten nicht mehr geradeaus fahren konnte.

10.09.2012

Einem 16-Jährigen Leipziger ist am Samstag in der Johannisallee das Fahrrad direkt unterm Hintern geklaut worden. Vier unbekannte Männer stellten sich dem Jugendlichen am Samstag gegen 23.30 Uhr im Leipziger Zentrum in den Weg und zogen ihn vom Rad, teilte die Polizei am Montag mit.

10.09.2012

In Probstheida hat ein Leipziger am Freitag seine eigene Garage in Brand gesetzt. Wie die Polizei am Sonntag gegenüber LVZ-Online mitteilte, wollte der Mann vor der Garage Waschbenzin in einen Kanister umfüllen.

17.07.2015
Anzeige