Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Motorradfahrer verletzt Fußgänger in Leipzig-Lindenau schwer und flüchtet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Motorradfahrer verletzt Fußgänger in Leipzig-Lindenau schwer und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 28.06.2016
Rettungswagen im Einsatz Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 26-Jähriger ist in der Nacht zu Dienstag in Leipzig-Lindenau von einem Motorrad erfasst und dabei schwer verletzt worden. Nach dem Zusammenstoß mit dem Fußgänger, der sich kurz vor 0.30 Uhr in der Demmeringstraße ereignete, flüchtete der Kradfahrer vom Unfallort. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und musste sofort operiert werden.

Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Gegenüber der Polizei konnte der 26-jährige Fußgänger keine genauen Angaben zum Unfallhergang machen. Die Beamten suchen daher Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich in der Schongauerstraße 13 oder telefonisch unter (0341) 25 52 851 zu melden.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zahnhygiene ist wichtig, dachte sich wohl eine Leipziger Ladendiebin: Mit 43 Zahnbürsten in der Tasche ist am Montagnachmittag eine 27-Jährige im Leipziger Norden von einem Security-Mitarbeiter erwischt worden.

28.06.2016

Nach einem vermissten Jugendlichen sucht die Polizei. Der 16 Jahre alte Christopher Mallok verschwand bereits Anfang Juni aus einem Wohnheim in Eilenburg. Der Jugendliche gilt als Dauerausreißer.

28.06.2016

Zweiter Haftbefehl nach der tödlichen Schießerei in der Eisenbahnstraße: Der 33-jährige Chef der Leipziger Hells Angels hat sich der Polizei gestellt. Dem Mann wird gemeinschaftlicher Mord vorgeworfen.

29.06.2016
Anzeige