Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Müllcontainer brennen im Leipziger Südosten – Tatverdächtiger stellt sich
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Müllcontainer brennen im Leipziger Südosten – Tatverdächtiger stellt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 08.06.2010
Anzeige
Leipzig

Ein Zeuge meldete am Montag gegen 23.20 Uhr, dass ein Abfalleimer in der Zwickauer Straße in Flammen steht. Danach musste die Feuerwehr mehrfach ausrücken, um weitere brennende Container in Höhe Moritzhof, der Hans-Marchawitza-Straße und der Bernhard-Kellermann-Straße zu löschen.

An zwei dieser Orte wurden ein 21-Jähriger und eine 51-jährige Frau gesehen. Der junge Mann meldete sich 3.15 Uhr schließlich bei der Polizei und gab die Brandstiftung zu. Welche Rolle die Frau beim Tathergang spielte, teilten die Beamten zunächst nicht mit.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich drei Unfälle ereigneten sich am Montag zwischen Auto- und Radfahrern. Im ersten Fall fuhr eine 34-Jährige nach Polizeiangaben gegen 7.30 Uhr in der Muldentalstraße in Liebertwolkwitz mit ihrem Wagen entgegengesetzt der Fahrtrichtung an und übersah dabei einen Radfahrer.

08.06.2010

Schwerer Arbeitsunfall auf der Baustelle des Leipziger City-Tunnels: An der zukünftigen Station am Markt fuhr einem 23-Jährigen am Dienstagmorgen ein Gleiskran über die Hand.

08.06.2010

Das Skelett einer menschlichen Leiche hat am Montag ein Fußgänger in Leipzig-Thekla gefunden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann die Knochen gegen 12.30 Uhr im Bereich des Bahndamms in der Sternbachstraße entdeckt und sofort die Beamten alarmiert.

17.07.2015
Anzeige