Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mülltonnen in Leipzig in Brand gesteckt – Fensterscheiben zerbersten

Mülltonnen in Leipzig in Brand gesteckt – Fensterscheiben zerbersten

Brandstifter haben am verlängerten Wochenende in Leipzig in mehreren Stadtteilen Mülltonnen angezündet. Wie die Leipziger Polizei am Dienstag mitteilte, brannten am frühen Samstagmorgen zwischen 3.45 und 5.30 Uhr Müllbehälter in der Brandvorwerk- und Fichtestraße (Südvorstadt) sowie an der Ecke Scheffel-/Kochstraße in Connewitz.

Voriger Artikel
Auf Beutezug in der gesamten Stadt: Leipziger Polizei nimmt Seriendieb fest
Nächster Artikel
Beim Abbiegen übersehen – zwei Radfahrer bei Unfällen in Leipzig verletzt

Im Süden und Westen Leipzigs haben über das verlängerte Wochenende gleich an mehreren Stellen Mülltonnen gebrannt. (Symbolfoto)

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Zwei Tage später wurde die Feuerwehr 17.15 und 22 Uhr zu Bränden in die Lützner Straße in Schönau und die Grünauer Allee im Stadtteil Grünau-Ost gerufen.

Personen kamen nicht zu Schaden. Allerdings wurde die Wand eines Mehrfamilienhauses in der Südvorstadt verrußt. Vier der sieben Mülltonnen in der Brandvorwerkstraße brannten vollständig ab.

Das Feuer in der Lützner Straße betraf einen Entsorgungsbehälter der Stadtreinigung. Die große Hitze ließ die Fensterscheiben eines nahe stehenden Gebäudes bersten.

Zur Höhe des verursachten Schadens machte die Polizeidirektion keine Angaben.

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr