Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mutmaßliche Beziehungstat: Schläger überfallen Mann in seiner Leipziger Wohnung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mutmaßliche Beziehungstat: Schläger überfallen Mann in seiner Leipziger Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 03.03.2015
(Symbolfoto) Quelle: Volkmar Heinz
Leipzig

Als der Mieter öffnete, schlugen und traten die Täter auf ihn ein und fixierten ihr Opfer schließlich auf dem Boden. Zwei der Schläger durchsuchten anschließend die Räume und nahmen ein Fernsehgerät, einen Laptop und ein Handy mit.

Den Männern gelang unerkannt die Flucht. Laut Polizei musste der 39-Jährige mit Prellungen und Hämatomen in einer Klinik behandelt werden.

Update: Die Ermittler vermuten, dass die Räuber aus dem persönlichen Umfeld des Opfers stammen und prüfen nun, ob es sich bei dem Raub um eine Beziehungstat handelt.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Brutaler Überfall auf einen Mann in der Engelsdorfer Straße: Drei Unbekannte klingelten am Montagabend gegen 21 Uhr an der Wohnungstür eines 39 Jahre alten Mannes.

03.03.2015

Beim Einbruch in den Keller eines Markkleeberger Mehrfamilienhauses wurde ein 24-Jähriger in der Nacht zum Dienstag auf frischer Tat gestellt. Durch laute Geräusche hatten er und sein Komplize offenbar einen 30-jährigen Bewohner gegen 1 Uhr geweckt.

03.03.2015

Bei einer Serie von Einbrüchen in geparkte Autos haben Unbekannte am Montag im Leipziger Westen Schäden in Höhe von mehreren tausend Euro angerichtet. Wie die Polizei mitteilte, schlugen die Täter im Tagesverlauf bei insgesamt sieben Pkw eine der Scheiben ein und nahmen in den Fahrzeugen zurückgelassene Taschen und Rucksäcke mit.

03.03.2015