Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mutmaßlicher Dieb flüchtet mit 7000-Euro-Rad in Leipzig-Connewitz vor der Polizei

Mutmaßlicher Dieb flüchtet mit 7000-Euro-Rad in Leipzig-Connewitz vor der Polizei

Ein 33-jähriger Radfahrer hat sich am späten Dienstagabend eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Als die Beamten ihn stellten, wurde ihnen der Grund klar: Sein rund 7.000 Euro teures Mountainbike hatte der Mann wahrscheinlich gestohlen.

Voriger Artikel
Autos aufgebrochen: Unbekannte stehlen in Leipzig vier Navigationsgeräte
Nächster Artikel
Auto brennt in Leipzig-Grünau – Täter richten hohen Schaden an und entkommen

Nach einer Verfolgungsjagd wurde ein 33-jähriger Leipziger mit seinem mutmaßlichen Diebesgut erwischt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. In der Vergangenheit war er bereits mit anderen Delikten aufgefallen.

Im Stadtteil Connewitz flüchtete der Leipziger gegen 23.45 Uhr auf seinem Rad vor dem Streifenwagen der Beamten, die ihn versteckt zwischen einem Pkw und einem Wohnmobil in der Lippendorfer Straße stellten. Eine Untersuchung des Mountainbikes des Modells Rotwild R.R2 ergab einen Wert von rund 7.000 Euro. Zudem bemerkten die Beamten, dass die Rahmennummer entfernt worden war.

Der Mann war der Polizei in der Vergangenheit bereits wegen Eigentums- und Betäubungsmitteldelikten aufgefallen. Zum mutmaßlichen Diebstahl des hochwertigen Rades äußerte er sich nicht.

jca

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr