Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mutmaßlicher Ladendieb greift Detektiv mit Auto an
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mutmaßlicher Ladendieb greift Detektiv mit Auto an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 14.04.2016
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein mutmaßlicher Dieb hat am Mittwochmorgen versucht, in Seehausen einen Ladendetektiv zu verletzen. Wie die Polizei mitteilte, beobachtete der 48-jährige Angestellte den Mann dabei, wie der mit einer für Diebstähle präparierten Tasche mehrfach das Geschäft betrat und wieder verließ. Als der Detektiv den Verdächtigen auf dem Parkplatz stoppen wollte, saß der Unbekannte bereits in seinem Auto.

Der Angestellte zeigte seinen Dienstausweis, der Unbekannte ignorierte ihn jedoch und fuhr langsam los. Dabei stieß er mit seinem Opel gegen die Beine des 48-Jährigen, wich dann seitlich aus und streifte den Detektiv schließlich noch mit dem Außenspiegel am Arm. Der Mann blieb unverletzt, die Polizei ermittelt deshalb wegen Nötigung und versuchter schwerer Körperverletzung.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kurz nacheinander brach am Mittwochmorgen an zwei Orten in Lindenau Feuer aus. Gegen 9.45 Uhr rückten die Einsatzkräfte in der Roßmarkstraße an, wo auf dem Dachboden eines Altbaus Flammen loderten. Kurz darauf wurden sie in die Demmeringstraße gerufen.

14.04.2016

Mit mehreren faustgroßen Pflastersteinen haben Unbekannte am Donnerstagmorgen das Büro der Linken-Politiker Cornelia Falken und Sören Pellmann in Leipzig-Grünau angegriffen

14.04.2016

Unheimlicher Besuch: Als die Bewohner eines Hauses in Leipzig-Thekla am Mittwochabend die Tür öffneten, standen sie unvermittelt einem Mann gegenüber, der mit einem Ninja-Schwert drohte.

14.04.2016
Anzeige