Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mysteriöser Messerangriff im Leipziger Osten – Polizei sucht Zeugen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mysteriöser Messerangriff im Leipziger Osten – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 17.07.2015
Mysteriöser Messerangriff: Die Polizei sucht Zeugen zu einem Fall im Leipziger Osten. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Nun suchen die Ermittler nach Zeugen, die den Angriff zwischen Zweinaundorfer Straße und Schirmerstraße in der Nacht gegen 1.30 Uhr beobachtet haben.

Der 34-Jährige konnte oder wollte sich nach Polizeiangaben nicht eindeutig zum Ablauf der Tat äußern. „Er hat selbst den Notruf gewählt. Dabei machte er jedoch andere Angaben als später den Beamten gegenüber, die vor Ort waren“, sagte Polizeisprecher Mario Weigelt.

Der Mann blutete stark im Hüftbereich und musste wegen seiner Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden. Es wurde Anzeige gegen unbekannt erstattet.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Sie bittet Zeugen, sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 zu melden.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Fund eines präparierten Tierköders in Leipzig führt die Polizei verstärkt Streifen und Kontrollen im entsprechenden Gebiet im Westen der Stadt durch.

28.10.2011

Zwei Mal konnte ein Ladendieb in Leipzig mit seiner hochprozentigen Beute flüchten, beim dritten Versuch klickten schließlich die Handschellen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, bediente sich der Festgenommene am Mittwoch gegen 17 Uhr zunächst in einem Einkaufsmarkt in der Konradstraße (Neustadt-Neuschönefeld), später gleich zwei Mal in der Dresdner Straße in Reudnitz.

27.10.2011

Die Warnungen kursierten zunächst nur bei Facebook, inzwischen ermittelt auch die Leipziger Polizei: In der Messestadt sind erneut giftige Hundeköder aufgetaucht.

27.10.2011
Anzeige