Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mysteriöser Verkehrsunfall: Mann mit Schädeltrauma und Erinnerungslücken

Mysteriöser Verkehrsunfall: Mann mit Schädeltrauma und Erinnerungslücken

Die Leipziger Polizei sucht nach Zeugen, die in der vergangenen Woche einen mysteriösen Verkehrsunfall in Sellerhausen beobachtet haben. Dort hatte sich am Dienstagnachmittag ein Mopedfahrer ein Schädelhirntrauma zugezogen.

Leipzig. An den Unfallhergang kann er sich jedoch nicht erinnern.

Gegen 16.30 Uhr war der 38-Jährige auf dem Heimweg in der Plaußiger Straße gestürzt. Der Grund hierfür ist ebenso unklar wie der Ort des Unfalls. Ob andere Verkehrsteilnehmer daran beteiligt waren, ist ebenso nicht bekannt.

Kurz nach dem Sturz soll der Mann von einer unbekannten Person angesprochen worden sein, schaffte den Weg nach Hause allerdings noch allein. Erst später musste er wegen des Schädelhirntraumas in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, insbesondere der Person, die kurz nach dem Sturz mit dem Verunfallten gesprochen hatte. Sie werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei in der Hans-Driesch-Straße 1 oder unter der Rufnummer (0341) 4483 835 zu melden.

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr