Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Brand des LVB-Vereinsheims: Polizei vermutet Brandstiftung

Vereinsbrand Nach Brand des LVB-Vereinsheims: Polizei vermutet Brandstiftung

Am Sonntagabend stand das Vereinsheim des SG LVB Leipzig in Flammen. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung.

Im Fall des abgebrannten LVB-Vereinsheims wird nun wegen Brandstiftung ermittelt.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Wie die Polizei mitteilte, können ein technischer Defekt oder Selbstentzündung als Brandursache für das Vereinsheim des SG LVB Leipzig ausgeschlossen werden. Ermittelt wird deshalb nun wegen Brandstiftung.

Am Sonntagabend war das Vereinshaus an der Neuen Linie im Ortsteil Connewitz abgebrannt. Der Schaden liege bei rund 300000 bis 500000 Euro, schätzte der Vereinsgeschäftsführer Tobias Froeb am Montag gegenüber LVZ.de.  

the

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr