Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Crash: Umgeknickte Laterne fällt in Oberleitung – Käthe-Kollwitz-Straße gesperrt

Unfall Nach Crash: Umgeknickte Laterne fällt in Oberleitung – Käthe-Kollwitz-Straße gesperrt

Im Leipziger Zentrum-West ist es am Montagnachmittag zu einem folgenschweren Unfall gekommen. Nachdem ein Autofahrer in Höhe der Käthe-Kollwitz-Straße 115 gegen eine Laterne prallte, knickte diese in die Oberleitung der Straßenbahn ab, für mehr als eine Stunde war der Bereich gesperrt.

Am Nachmittag ist es in der Käthe-Kollwitz zu einem Unfall gekommen, der Abschnitt wurde gesperrt.

Quelle: Tanja Maciej

Leipzig. Verkehrschaos in der Innenstadt perfekt: Im Zuge eines Unfalls musste am Montagnachmittag die Käthe-Kollwitz-Straße im Leipziger Westen für mehr als eine Stunde gesperrt werden. Nahe der Strecke von „Legida“ ging ab 16.30 Uhr nichts mehr. Wie die Feuerwehr mitteilte, war ein Autofahrer in Höhe der Ferdinand-Lasalle-Straße gegen einen Straßenmast gekracht, der wiederum in die Oberleitung der Straßenbahn fiel.

Die Käthe-Kollwitz-Straße, Ausweichroute für viele Verkehrsteilnehmer, musste in beide Richtungen abgesperrt werden. Der Unfallfahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Aufgrund der Bergungsarbeiten kam es deshalb auch für Nutzer der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) zu Einschränkungen. Betroffen waren die Linien 1, 2 und 14, Umleitungen wurden eingerichtet. Die Haltestellen Nonnenstraße, Klingerweg und Marschnerstraße konnten nicht bedient werden. Gegen 17.45 Uhr gab es Entwarnung: nach Beendigung der Aufräumarbeiten rollten Straßenbahnen und Autoverkehr wieder, so die Polizei gegenüber LVZ.de.

boh

Käthe-Kollwitz-Straße 115 51.333628 12.352592
Käthe-Kollwitz-Straße 115
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr