Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Diebstahl am Leipziger Augustusplatz: 25-Jähriger im Gefängnis

LVB-Mitarbeiter verhindert Schlimmeres Nach Diebstahl am Leipziger Augustusplatz: 25-Jähriger im Gefängnis

Eine Zeugin hat in der Straßenbahnlinie 15 durch ihr Eingreifen am Dienstagabend vermutlich Schlimmeres verhindert. Sie beobachtete, wie ein Dieb eine Frau beschimpfte und sie schlagen wollte. Mit einem Mitarbeiter der Bahn griff sie in die Situation ein.

Nach Diebstahl am Leipziger Augustusplatz: 25-Jähriger im Gefängnis

Quelle: dpa

Leipzig. Ein 25-Jähriger hat in der Straßenbahnlinie 15 am Augutusplatz einer Frau am Dienstag gegen 22.45 Uhr die Handtasche gestohlen. Laut Leipziger Polizei holte sich die 28-Jährige ihre Tasche anschließend wieder zurück. Daraufhin griff der Täter die Frau verbal an, beschimpfte sie und wollte sie schlagen.

Eine Zeugin informierte einen Mitarbeiter der Straßenbahn. Gemeinsam schritten sie ein, verließen die Bahn mit dem Dieb und hielten ihn fest, bis die Polizei eintraf. Die Beamten nahmen den polizeibekannten 25-Jährigen fest. Nach Angaben der Polizei wurde er schon wegen mehrerer Raubdelikte verurteilt und saß mehrfach im Gefängnis. Am Mittwoch wurde der Täter in eine Justizvollzuganstalt gebracht.

dei

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr