Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Diebstahl in Baumarkt: 29-Jähriger greift Polizeibeamten in Leipzig-Engelsdorf an

Nach Diebstahl in Baumarkt: 29-Jähriger greift Polizeibeamten in Leipzig-Engelsdorf an

Ein zufällig anwesender Polizist hat am Dienstagmittag einen Ladendieb außerhalb eines Baumarktes in Leipzig-Engelsdorf dingfest gemacht. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu dem Aufeinandertreffen, nachdem der Dieb gegen 12.45 Uhr zwei Satelliten-Receiver eingesteckt hatte – ohne sie zu bezahlen.

Voriger Artikel
Gartenlaube in Leipzig-Mockau steht in Flammen – Polizei geht von Brandstiftung aus
Nächster Artikel
Feuer zerstört zwei Gartenlauben in Leipzig-Schleußig – Propangas erschwert Löscheinsatz

Der Ladendieb griff den Polizisten in Leipzig-Engelsdorf tätlich an. (Symbolbild) Foto: Roland Weihrauch

Quelle: dpa

Leipzig. Ladendetektive hatten ihn zwar gestellt, der Mann ergriff jedoch die Flucht.

Zu diesem Zeitpunkt war ein Polizeibeamter im Baumarkt in der Riesaer Straße zugegen. Als er an der Nachbarkasse bezahlt hatte, setzte er dem Mann nach und ergriff ihn auf dem Parkplatz. Der 29-jährige Mann wehrte sich mit Fausthieben, habe gegen den kampferprobten Ordnungshüter aber keine Chance gehabt, so die Polizei. Der Beamte fixierte den Dieb am Boden.

Bei dem Mann wurde noch weitere Beute aus anderen Geschäften, namentlich Bekleidung und Spirituosen, gefunden. Gegen den 29-Jährigen wird nun wegen Diebstahl, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Der Polizist hatte eigentlich dienstfrei und wollte vom Berufsalltag ein wenig Abstand gewinnen.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr