Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nach Diebstahl in Baumarkt: 29-Jähriger greift Polizeibeamten in Leipzig-Engelsdorf an
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nach Diebstahl in Baumarkt: 29-Jähriger greift Polizeibeamten in Leipzig-Engelsdorf an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 01.04.2015
Der Ladendieb griff den Polizisten in Leipzig-Engelsdorf tätlich an. (Symbolbild) Foto: Roland Weihrauch Quelle: dpa
Leipzig

Ladendetektive hatten ihn zwar gestellt, der Mann ergriff jedoch die Flucht.

Zu diesem Zeitpunkt war ein Polizeibeamter im Baumarkt in der Riesaer Straße zugegen. Als er an der Nachbarkasse bezahlt hatte, setzte er dem Mann nach und ergriff ihn auf dem Parkplatz. Der 29-jährige Mann wehrte sich mit Fausthieben, habe gegen den kampferprobten Ordnungshüter aber keine Chance gehabt, so die Polizei. Der Beamte fixierte den Dieb am Boden.

Bei dem Mann wurde noch weitere Beute aus anderen Geschäften, namentlich Bekleidung und Spirituosen, gefunden. Gegen den 29-Jährigen wird nun wegen Diebstahl, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Der Polizist hatte eigentlich dienstfrei und wollte vom Berufsalltag ein wenig Abstand gewinnen.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch eine Gartenlaube im Leipziger Stadtteil Mockau angezündet. Gegen 3.20 Uhr war eine Zeugin durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen worden: Von ihrem Fenster aus sah sie, wie die Laube in der Gartenanlage „Hugo Breitenborn“ in Flammen stand.

01.04.2015

Tragischer Unfall im Leipziger Zentrum: Ein 71-jähriger Autofahrer ist am Dienstag beim Rückwärtsfahren aus einer Einfahrt mit der Mauer einer gegenüberliegenden Apotheke kollidiert.

01.04.2015

Bei einem Unfall mit einem Transporter ist am Dienstagmorgen ein 11-Jähriger im Leipziger Stadtteil Schönefeld leicht verletzt worden. Laut Angaben der Polizei wurde das Kind gegen 7 Uhr in der Waldbaurstraße von einem Fahrzeug erfasst, das gerade nach rechts in die Gorkistraße abbiegen wollte.

01.04.2015