Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Einbruch: Pärchen geht Polizei mit gestohlenem Eisbecher in die Falle

Nach Einbruch: Pärchen geht Polizei mit gestohlenem Eisbecher in die Falle

Mit einem Eisbecher in der Hand ist am Montagabend ein Pärchen festgenommen worden, welches kurz zuvor in eine Bäckerei in Reudnitz-Thonberg eingebrochen war. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stiegen der 26-jährige Mann und die 21-Jährige gegen 20.45 Uhr in das Geschäft in der Oststraße ein, durchsuchten die Räume und stahlen eine geringe Menge Bargeld sowie diverse Lebensmittel.

Voriger Artikel
70-jährige Leipzigerin vermisst - Polizei bittet um Mithilfe
Nächster Artikel
Erpresser auf dem Leipziger Hauptbahnhof festgenommen

Ein Eisbecher in der Hand entlarvte die Einbrecher.

Quelle: Norman Rembarz

Leipzig. Im Anschluss bereiteten sich die beiden noch einen Eisbecher zu und schlenderten mit diesem davon.

Eine Anwohnerin bemerkte die Tat und verständigte den Inhaber der Bäckerei, welcher wiederum die Polizei informierte. Die Beamten konnte das Pärchen in der Nähe des Tatortes aufgreifen. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten neben Einbruchswerkzeugen und der Beute auch Betäubungsmittel. Als Grund für den Einbruch gab der mehrfach vorbestrafte Mann, der erst im vergangenen Jahr eine Haftstrafe verbüßt hatte, an, Schulden aus dem Kauf von Heroin zu haben.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Johannes Angermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr