Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nach Fahrraddiebstahl: 28-Jähriger wandert direkt ins Gefängnis
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nach Fahrraddiebstahl: 28-Jähriger wandert direkt ins Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 09.06.2017
Ein 28-Jähriger wollte in der Nacht zu Freitag ein Fahrrad klauen, als ihn Streifenbeamten stellten. Weil gegen ihn bereits ein Haftbefehl vorlag, wanderte er direkt ins Gefängnis. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Einer Polizeistreife war in der Nacht zu Freitag auf der Kurt-Eisner-Straße ein Mann aufgefallen, der sich gerade an einem geparkten Fahrrad zu schaffen machte. Wie die Beamten mitteilten, beteuerte der 28-Jährige zunächst, dass es sich um sein Fahrrad handeln würde, konnte den Beamten jedoch keinen passenden Schlüssel für das Schloss vorlegen. Stattdessen hatte der Mann versucht, mit einem ganzen Bund verschiedener Schlüssel das Schloss zu öffnen.

Die Polizei überprüfte daraufhin die Personalien des Mannes, infolgedessen sich herausstellte, dass gegen ihn bereits ein Haftbefehl vorlag. Durch das neu eröffnete Verfahren wegen Fahrraddiebstahls musste er sofort in die Justizvollzugsanstalt und seine Haftstrafe antreten.

nqq

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut haben Unbekannte zwei Radlerinnen während der Fahrt bestohlen. Die Diebe handelten derart schnell und geräuschlos, dass die beiden Bestohlenen nichts davon mitbekamen.

09.06.2017

Ein 64-jähriger Mann aus Leipzig-Lindenau wird vermisst. Die Polizei sucht dringend Hinweise auf den Mann, der als selbstmordgefährdet gilt. Der Mann könnte mit seinem blauen Opel Corsa unterwegs sein.

23.06.2017

Die Leipziger Polizei hat einen Drogenring hochgenommen, mehrere Männer wurden festgenommen. Insgesamt beschlagnahmten die Beamten bei Durchsuchungen 48 Kilo Marihuana, 1,5 Kilo Crystal und 280 Gramm Kokain.

09.06.2017
Anzeige