Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nach Hinweis von Nachbarin: Polizei findet ein Kilo Marihuana
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nach Hinweis von Nachbarin: Polizei findet ein Kilo Marihuana
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 11.01.2018
In Leipzig-Sellerhausen ist die Polizei nach dem Hinweis einer Hausbewohnerin auf ein Kilo Marihuana gestoßen (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 27-Jähriger wurde am Dienstagabend in seiner Wohnung in Leipzig-Sellerhausen von der Polizei mit einer größeren Menge verschiedener Drogen erwischt, nachdem die Beamten von einer Hausbewohnerin auf den charakteristischen Marihuana-Geruch im Treppenhaus aufmerksam gemacht worden.

Als die Beamten in die Wohnung des Mieters eingelassen wurden, fanden sie dort einen großen Kochtopf mit Cannabisblüten, bis zu ein Kilogramm Marihuana sowie verschiedene technische Geräte und Verpackungsmaterialien, die vermutlich für Aufbereitung und Verkauf der Substanz gedacht waren. Zudem entdeckten sie getrocknete Pilze, ein Tütchen mit einer weißen Substanz sowie eine vierstellige Summe an Bargeld.

Die Polizei beschlagnahmte alles. Sie ermittelt nun gegen den 27-Jährigen wegen des Handels mit Betäubungsmitteln.

vm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Leipzig Fahrradunfälle im Leipziger Süden und Westen - Übersehen: Mehrere Radfahrer stürzen über Autotüren

Gleich mehrere Fahrradfahrer wurden am Mittwoch von ihrem Drahtesel gerissen, als ihnen die Fahrertür eines Autos entgegenschlug. Einer von ihnen kam wegen möglicher Verletzungen der Halswirbelsäule ins Krankenhaus.

11.01.2018

Einen Polizisten biss er in die Hand, einen anderen trat er, auch mit Fäusten schlug er zu. Der Mann befand sich zu dem Zeitpunkt bereits in Polizeigewahrsam. Auf der Wache klagte über Bauchschmerzen. Als er später in einer Klinik war, versuchte er zu flüchten.

11.01.2018

Leipziger Forschern ist eine Sensation gelungen. Sie haben nachgeweisen, dass speziell ausgebildete Spürhunde auch DNA riechen können.

11.01.2018
Anzeige