Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nach Hodenbiss in Leipzig-Connewitz: Polizei fahndet nach Täter
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nach Hodenbiss in Leipzig-Connewitz: Polizei fahndet nach Täter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 17.07.2015
Nach dem bizarren Hodenbiss in Leipzig-Connewitz sucht die Polizei nach dem Täter. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der Mann, der seinen 46-jährigen Trinkkumpanen am Dienstagmorgen in den Hoden biss, konnte bislang noch nicht ermittelt werden, sagte Polizeisprecher Alexander Bertram am Donnerstag gegenüber LVZ-Online. Laut Polizei kannten sich Opfer und Täter nur „flüchtig“.

Die Polizei weiß bislang nur: Der Angreifer soll „Axel“ heißen, an einen Nachnamen konnte sich der Geschädigte jedoch nicht erinnern. Das Opfer sei nach der Attacke in der Leopoldstraße auch „noch nicht vernehmungsfähig“ gewesen, erklärte Bertram. Grund sei aber weniger die Verletzung des 46-Jährigen, die ambulant behandelt werden musste. Aufgrund seines erheblichen Alkoholpegels – er hatte 2,5 Promille intus – konnte er vorerst nicht befragt werden.

Durch die Hose gebissen

Dem Biss am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr war laut Polizei vermutlich ein Gerangel voraus gegangen. „Die beiden Männer müssen aufeinander gelegen haben“, mutmaßt Bertram. Der Angreifer biss dem 46-Jährigen durch die Hose in den Genitalbereich und fügte ihm eine blutige und äußerst schmerzhafte Verletzung zu. Das Opfer erstattete Anzeige wegen Körperverletzung.

Die Polizei geht davon aus, dass der Täter im Stadtteil wohnt und bald ermittelt werden kann. „Es finden weitere Befragungen statt. Zeugen für den Vorfall gibt es aber keine“, so Bertram. Der Fall sorgte jedenfalls auch bei den Beamten für Verwunderung. „Eigentlich hört man dies nur von einigen Affenarten. Bei körperlichen Auseinandersetzungen beißen diese ihren Kontrahenten im Kampf um die Weibchen in den Hoden“, hieß es am Mittwoch im Polizeibericht.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein orangefarbener Audi A8 ist am Dienstagmorgen vom Parkplatz des Herzzentrums in der Strümpellstraße in Leipzig-Probstheida gestohlen worden. Laut Polizei hatte der 75-Jährige Geschädigte seinen Wagen dort gegen 7.45 Uhr geparkt.

26.11.2014

Zwei Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in eine Spielothek in der Torgauer Straße in Leipzig-Volkmarsdorf eingedrungen. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, brachen die Täter die Geldkassetten aus zwei Automaten heraus und entnahmen einen vierstelligen Bargeldbetrag.

26.11.2014

Schreck in der Morgenstunde: Gegen 7.50 Uhr meldeten Bewohner eines Mehrfamilienhauses einen Kellerbrand in Leipzig-Paunsdorf. Die Feuerwehr rückte aus und konnte die Flammen im Untergeschoss des Plattenbaus rasch löschen.

26.11.2014
Anzeige