Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nach Kaminverpuffung: Hausbrand in Leipzig-Meusdorf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nach Kaminverpuffung: Hausbrand in Leipzig-Meusdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 26.10.2016
In einem Haus in Leipzig-Meusdorf ist am Dienstag ein Feuer ausgebrochen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Bei einem Hausbrand in Leipzig-Meusdorf sind am Dienstag zwei Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 43-Jährige wie gewöhnlich den Kamin mit Bioethanol gefüllt. Doch als sie den Kamin entzünden wollte, schoss plötzlich eine Stichflamme waagerecht aus dem Kamin und setzte das gegenüberliegende Sofa in Brand. Die Flammen streiften dabei den Oberschenkel der 43-Jährigen.

Die Frau versuchte noch, das Feuer zu löschen, doch es breitete sich schnell im Wohnzimmer aus, weshalb die Mutter das Haus mit ihrer zwölfjährigen Tochter verließ. Auf der Straße rief sie um Hilfe, woraufhin ein Handwerker aus einem Nachbarhaus vergeblich versuchte, die Flammen mit einem Feuerlöscher zu ersticken. Letztendlich musste die Feuerwehr anrücken und den Brand löschen.

Die Mutter und ihre Tochter wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Zwei Zimmer wurden in dem Haus durch das Feuer stark beschädigt. Um den Übergriff der Flammen auf die andere Hälfte des Doppelhauses zu verhindern, musste die Feuerwehr dort zudem die Tür eintreten.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen eines Vorfalls in Berlin im Juli hat die Polizei neben mehreren Wohnungen in Berlin auch ein Objekt in Leipzig-Plagwitz durchsucht. Die Beamten wollten Beweismaterial sichern. Festnahmen habe es nicht gegeben.

26.10.2016

Seit Samstagnacht wird eine Jugendliche aus Probstheida vermisst. Nach einem Streit mit ihren Eltern verließ sie die Wohnung und kehrte bisher nicht zurück. Deshalb hat die Polizei nun eine Öffentlichkeitsfahndung nach der 16-Jährigen gestartet.

03.11.2016
Polizeiticker Razzia in Leipzig und anderen Städten - Polizei findet Chemikalie bei Anti-Terror-Einsatz

Laptops, Handys, Festplatten, Bank-Unterlagen: Umfangreiches Beweismaterial wurde am Dienstag bei Anti-Terror-Razzien fünf Bundesländern, darunter auch in Leipzig, beschlagnahmt. Auch geringe Mengen der Chemikalie Wasserstoffperoxid fanden die Ermittler.

26.10.2016
Anzeige