Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nach Kellereinbruch direkt in Haft: Duo in Leipzig-Reudnitz auf frischer Tat geschnappt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nach Kellereinbruch direkt in Haft: Duo in Leipzig-Reudnitz auf frischer Tat geschnappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 27.11.2014
Wer einen Einbrecher ertappt, sollte nicht versuchen, ihn zu überwältigen, rät die Polizei. Quelle: Symbol
Anzeige
Leipzig

Bei der Frau wurde zudem eine geringe Menge Crystal entdeckt.

Beide hatten außerdem zahlreiche Gegenstände wie zum Beispiel Mobiltelefone und Kleinelektronik einstecken. Die Beamten gehen von einem längeren Beutezug aus. Das Duo war bereits einschlägig polizeibekannt, unter anderem wegen Eigentums- und Betäubungsmitteldelikten.

Beide wurden vorläufig festgenommen. Die 28-Jährige hat derzeit noch eine Bewährungsstrafe. Die Staatsanwaltschaft beantragte am Donnerstag einen Haftbefehl, da es sich um Beschaffungskriminalität handele. Beide sollten am gleichen Abend dem Haftrichter vorgeführt werden.

Weitere Festnahme in Thekla

Einen weiteren Einbrecher konnte die Polizei bereits am Mittwochmorgen in Thekla festnehmen. Der 28-Jährige war gegen 10 Uhr in den Keller eines Einfamilienhauses in der Darwinstraße eingestiegen, wurde dabei jedoch vom Eigentümer bemerkt. Die eintreffenden Polizisten konnten den Mann unweit des Hauses stellen. Er war mit einer Beute von 20 Euro über die Terrassentür geflüchtet.

Der Ermittlungsrichter ordnete am Donnerstag Untersuchungshaft an, weil die Person keinen Wohnsitz in Deutschland hat.

nöß/agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrere Jugendliche haben am späten Mittwochabend im Leipziger Westen randaliert. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Beamten zunächst per Notruf gegen 22 Uhr zu einer Haltestelle der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) an der Plovdiver Straße in Grünau-Nord gerufen.

27.11.2014

Zwei 23-jährige Sprayer sind in der Nacht zum Donnerstag in Leipzig-Lindenau von der Polizei gestellt worden. Laut Mitteilung hatten die Männer gegen 2.30 Uhr eine Wand und einen Zaun an der Rückseite des Felsenkellers mit einem knapp vier Quadratmeter großen Schriftzug versehen.

27.11.2014

Ein Unbekannter ist in der Nacht zum Mittwoch in ein Telefongeschäft in Leipzig-Grünau eingebrochen. Laut Polizei verschaffte sich der Täter Zugang zum Laden, indem er eine Trockenbauwand von einem benachbarten Büro zerstörte.

27.11.2014
Anzeige