Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Kollision: Radler in Leipzig schwer verletzt – Autofahrer flüchtet

Neulindenau Nach Kollision: Radler in Leipzig schwer verletzt – Autofahrer flüchtet

Schwerer Unfall: Ein Transporter fuhr am Samstag in Leipzig-Neulindenau einen 32-jährigen Radfahrer um und flüchtete danach.

Mit schweren Kopfverletzungen musste ein Radfahrer nach einem Unfall in Leipzig ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagnachmittag in Leipzig-Neulindenau. Dabei wurde ein 32-jähriger Radfahrer schwer verletzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Gegen 16 Uhr war ein weißer Transporter auf der Plautstraße in Richtung Südosten unterwegs. Als der unbekannte Fahrer in die Demmeringstraße abbiegen wollte, beachtete er laut Polizei den entgegenkommenden Radfahrer nicht. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Radler schwere Kopfverletzungen. Der Unfallverursacher flüchtete.

Von lyn

Leipzig, Plautstraße 51.330584823085 12.309579849243
Leipzig, Plautstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr