Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Steinwürfen auf S-Bahnen in Leipzig: Bahn schreibt Belohnung für Hinweise aus

Nach Steinwürfen auf S-Bahnen in Leipzig: Bahn schreibt Belohnung für Hinweise aus

Nach den Steinwürfen auf S-Bahnen am vergangenen Wochenende in Leipzig ist eine Belohnung für Hinweise zu den Tätern ausgeschrieben worden. Wie die Bundespolizei in Leipzig am Donnerstag mitteilte, sollen Zeugen für entscheidende Tipps 500 Euro von der Deutschen Bahn erhalten, wenn dadurch der oder die Täter ergriffen werden können.

Leipzig. Am Samstagmorgen waren zwischen 4.30 und 7 Uhr mehrere S-Bahnen in Grünau, Lindenau und Leutzsch von unbekannten Steinewerfern attackiert worden. Dabei gingen insgesamt 21 Scheiben an den Zügen zu Bruch. Bis zum Nachmittag musste der Verkehr aufgrund der nötigen Reparaturarbeiten an den Bahnen auf der Linie 1 zwischen Hauptbahnhof und Grünau komplett eingestellt werden.

Die Bundespolizei Leipzig ermittelt wegen Störung von öffentlichen Betrieben. Die Beamten hatten Anfang der Woche erste Hinweise bekommen, dass sich zwei vermummte, schwarz gekleidete Personen am Samstagmorgen in der Nähe der Tatorte aufgehalten haben sollen. Sie hoffen insbesondere auf Aussagen von Anwohnern oder Spaziergängern, welche diese Personen in den Morgenstunden gesehen haben.

Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Leipzig unter der Telefonnummer (0341) 99 79 90 entgegen.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr