Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Streit: Betrunkener 19-Jähriger schlägt aus Wut Schaufenster in Böhlitz-Ehrenberg ein

Nach Streit: Betrunkener 19-Jähriger schlägt aus Wut Schaufenster in Böhlitz-Ehrenberg ein

Im Leipziger Ortsteil Böhlitz-Ehrenberg hat in der Nacht zu Freitag ein betrunkener 19-Jähriger randaliert. Eine Polizeistreife hatte in der Leipziger Straße gegen 1 Uhr lautes Geschrei und Klirren gehört.

Voriger Artikel
Neue Betrugsmasche in Leipzig: Täter täuschen Notlage vor und bitten um Geld für Operation
Nächster Artikel
Gefährlicher Spurwechsel: 50-Jähriger stößt mit Straßenbahn in Leipzig-Reudnitz zusammen

Eine Polizeistreife stellte den 19-jährigen Randalierer.

Quelle: Marcus Führer/Symbolbild

Leipziger. Vor Ort fanden sie das eingeschlagene Schaufenster eines Blumenladens vor.

Wie die Polizei mitteilte, sahen sie am Tatort ein 17-jähiges Mädchen und einen 19-jährigen Mann. Sie waren an der Haltestelle Leipziger Straße/Südstraße in Streit geraten und der Mann habe aus Wut den Schaukasten zerstört, so das Mädchen. Ein Alkoholtest bei dem jungen Mann ergab 1,46 Promille. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr