Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Unfall: Alkoholisierter Autofahrer trinkt beim Eintreffen der Polizei weiter

Nach Unfall: Alkoholisierter Autofahrer trinkt beim Eintreffen der Polizei weiter

Ein betrunkener Autofahrer hat am Montagabend zwei parkende Fahrzeuge gerammt und auch nach dem Eintreffen der Polizei in seinem Wagen noch Alkohol getrunken. Der 29-Jährige war kurz nach 21 Uhr in der Göbschelwitzer Straße (Seehausen) gegen ein am Straßenrand parkendes Auto gefahren und hatte einen davor stehenden Wagen touchiert.

Voriger Artikel
"Pfütze" falsch eingeschätzt - Auto versinkt knietief auf überflutetem Weg
Nächster Artikel
Zwölfjähriger in Möckern von zwei Mädchen überfallen und ausgeraubt
Quelle: André Kempner

Leipzig. Nach Angaben der Polizei habe der Fahrer nach dem Unfall noch von seinem Bier getrunken und der Aufforderung, aus dem Wagen zu steigen, nur mit Mühe nachkommen können.

Dem 29-Jährigen war der Führerschein bereits vorher entzogen worden. Beim Alkoholtest kam der Fahrer zudem auf 2,6 Promille. Bei dem Unfall verursachte er nach Angaben der Polizei einen Schaden von etwa 15.000 Euro. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet, bei dem eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafe möglich ist.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr