Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nach Unfall in Leipzig geht Radler auf Autofahrer los
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nach Unfall in Leipzig geht Radler auf Autofahrer los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 26.02.2018
Die Höhe des Sachschadens liegt bei rund 550 Euro. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

An der Kreuzung Karl-Heine/Zschochersche Straße in Leipzig-Plagwitz hat ein Autofahrer am Sonntagabend einen Radfahrer angefahren und leicht verletzt. Nach Polizeiinformation bog der 36 Jahre alte Autofahrer gegen 18.15 Uhr auf der Kreuzung nach rechts ab. Dabei traf er den aus gleicher Richtung kommenden 39-jährigen Radler, der stürzte und sich leicht verletzte. Zwei Zeugen riefen Krankenwagen und Polizei.

Indes beschimpfte und schubste der Radfahrer den 36-Jährigen. Der stürzte über sein Fahrzeug, so dass dies ebenfalls beschädigt wurde. Der Leichtverletzte wurde ins Krankenhaus gebracht und behandelt. Die Höhe des Sachschadens liegt bei rund 550 Euro. Die Polizei ermittelt gegen den Autofahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung.

ThTh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als ein 31-Jähriger über eine Straße in Leipzig-Connewitz fuhr, gingen dort drei Fußgänger. Auf die Frage, warum sie mitten auf der Straße laufen müssten, zückte einer der Männer ein Messer.

26.02.2018

Ein Unbekannter hat an einer Tankstelle in Leipzig-Paunsdorf nach Zigaretten gefragt und ging ohne zu bezahlen. Die Polizei wertete die Videoaufzeichnungen aus und ermittelt unter anderem wegen Diebstahls.

26.02.2018

Auf der Merseburger Straße ist es am Montagmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Auto erfasste eine Fußgängerin. Die 62-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

26.02.2018
Anzeige