Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nach der Partie gegen Bayern: Schal und Mütze von RB-Fan geraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nach der Partie gegen Bayern: Schal und Mütze von RB-Fan geraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 26.10.2017
Einem RB-Leipzig-Anhänger sind auf dem Heimweg sein Fan-Schal und seine dazugehörige Mütze geraubt worden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 30-jähriger Anhänger des RB Leipzig wurde nach der Partie gegen den FC Bayern München auf dem Heimweg kurz nach Mitternacht von einem Unbekannten am Ostplatz auf seinem Fahrrad überfallen. Laut Polizei wurde ihm dabei seine Fan-Mütze und der dazugehörige Schal geklaut.

Der Angreifer flüchtete über den Ostplatz in Richtung Johannisallee. Das Opfer nahm die Verfolgung auf, unterstützt von einem weiteren Radfahrer, der die Szene beobachtet haben musste. Der Täter bekam auf der Flucht ebenfalls Unterstützung: Ein mutmaßlicher Komplize behinderte auf seinem Rad zunächst die Verfolger und übergab dem Flüchtenden anschließend sein Rad. Dadurch gelang es dem Angreifer entlang der Prager Straße stadtauswärts zu flüchten.

Die Polizei ermittelt nun wegen Raub und bittet um Hinweise zu den Tätern. Der Angreifer soll etwa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und von normaler bis etwas dicklicher Statur sein. Er hat dunkelblondes Haar, trug schwarze Turnschuhe, eine schwarze Hose und eine schwarze Kapuzenjacke.

Sein mutmaßlicher Mittäter soll etwa 18 bis 20 Jahre, etwa 1,65 Meter groß und von schlanker Statur sein. Er hat kurze, blonde Haare und trug eine schmale Goldkette, ein helles T-Shirt und eine graue Jogginghose.

Hinweise richten Sie bitte an die Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 96 64 66 66.

vm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Leipzig-Kleinzschocher hat in der Nacht zum Mittwoch ein 24-Jähriger einen 31-Jährigen mit Pfefferspray bedroht. Als die Polizei den Mann festnahm, wehrte er sich heftig und richtete die Sprühdose auf die Beamten.

25.10.2017

Ein 54-jähriger Mann hatte am Dienstag offenbar vergessen, dass ein Haftbefehl gegen ihn vorlag. Als er am Flughafen Leipzig/Halle einchecken wollte, nahmen ihn Beamte fest.

25.10.2017

Eine Kettensäge, einen Trennschleifer, zwei Flaschen Whiskey und anderes Werkzeug Säge haben Unbekannte am Wochenende aus zwei Leipziger Firmen gestohlen. Nun ermittelt die Polizei wegen Einbruchsdiebstahl.

25.10.2017
Anzeige