Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nachbarin entdeckt sechs Cannabispflanzen auf Balkon in Lützner Straße

Leipzig-Lindenau Nachbarin entdeckt sechs Cannabispflanzen auf Balkon in Lützner Straße

Am Sonntagnachmittag hat eine Leipzigerin in Lindenau auf einem benachbarten Balkon verdächtige Pflanzen entdeckt. Sie informierte die Polizei mit dem Verdacht, es handle sich um Hanfpflanzen. Nun ermittelt die Polizei.

Nachbarin entdeckt sechs Cannabispflanzen auf Balkon in Lützner Straße. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Nach dem Hinweis einer Anwohnerin, hat die Leipziger Polizei sechs Cannabispflanzen und einen halben Karton getrockneter Blüten in Leipzig-Lindenau sichergestellt. Eine Frau hatte am Sonntagnachmittag auf einem benachbarten Balkon in der Lützner Straße die Pflanzen entdeckt, so die Polizei am Montag. Die Nachbarin vermutete, dass es sich dabei um Hanfpflanzen handelte und informierte die Beamten.

Als die Polizisten dem Hinweis nachgingen, stellten sie fest, dass es sich tatsächlich um die verbotenen Pflanzen handelte. Sie mussten die Wohnungstür von einem Schlüsseldienst aufsperren lassen, da zuvor niemand geöffnet hatte.

Als die Wohnungstür offen war, kam der Mieter hinzu. Auf dem Balkon stellte die Polizei sechs Cannabispflanzen und einen halben Schuhkarten mit getrockneten Blüten sicher. Gegen den 40-jährigen Mieter wird nun wegen unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln ermittelt.

dei

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr