Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nachteinsätze für die Leipziger Feuerwehr: Bauwagen und alte Tischlerei in Flammen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nachteinsätze für die Leipziger Feuerwehr: Bauwagen und alte Tischlerei in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 01.04.2010
Anzeige
Leipzig

Es entstand Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt.

Das Feuer in der Lipsiusstraße, Höhe Busendhaltestelle, war gegen 0.15 Uhr ausgebrochen. In dem leerstehenden und nach Polizeiangaben völlig verwahrlosten Gebäude brannte zunächst eine kleine Menge Unrat. Die Flammen griffen jedoch schnell auf das gesamte Gebäude über. Auch die Deckenkonstruktion des Flachdachs wurde dabei beschädigt. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude verhindern. Die genaue Schadenshöhe ist noch unklar.

Wenig später wurde das Führungs- und Lagezentrum der Polizei von einem 69-jährigen Zeugen über einen weiteren Brand im Leipziger Westen informiert. Im Bussardweg in Burghausen-Rückmarsdorf stand gegen 0.40 Uhr ein Bauwagen aus noch unbekannter Ursache in Flammen. Der Brand konnte ebenfalls gelöscht werden. An dem Bauwagen, der einer Firma gehört, entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

Die Leipziger Polizei hat in beiden Fällen Ermittlungen aufgenommen.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Einbruch in eine Wohnung im Leipziger Osten haben Unbekannte am Mittwoch unter anderem ein Cello gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, seien die Täter zwischen 7.30 Uhr und 21.15 Uhr durch Ziehen der Kantriegel in die Wohnung in der Geißlerstraße eingedrungen.

01.04.2010

Drei Kinder haben am Dienstagmittag in Mockau eine 88-Jährige überfallen und ihre Handtasche gestohlen. Die Rentnerin war nach Polizeiangaben gegen 13 Uhr auf dem Weg in den Einkaufsmarkt, als die Diebe in einer Bahnunterführung der Wilhelm-Busch-Straße von hinten an sie herantraten und ihr die Tasche entrissen.

31.03.2010

Dank seines schnellen Handelns konnte ein 33-Jähriger am Dienstag drei Einbrecher stellen, die zuvor seine Wohnung in der Mockauer Straße ausgeräumt hatten. Der Mieter, der sich zur Tatzeit in der Wohnung seiner Freundin im gleiches Haus aufgehalten hatte, hörte gegen 17.30 Uhr einen lauten Knall, so die Polizei in einer Mitteilung.

31.03.2010
Anzeige