Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nackter Mann liegt in Leipziger Bankfiliale

Rote Socken und Turnschuhe Nackter Mann liegt in Leipziger Bankfiliale

Ungewöhnlicher Anblick für die Polizei in der Leipziger Innenstadt: In der Nacht zu Freitag lag ein nackter Mann in einer Bankfiliale. Jetzt bekommt er eine Anzeige.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Quelle: dpa

Leipzig. Nur in roten Socken und Turnschuhen hat ein Mann in einer Leipziger Bankfiliale gelegen. Offenbar habe er sich gedacht: "Einem nackten Mann kann man nicht in die Tasche greifen", teilte die Polizei am Freitag mit. Denn warum der Mann kurz nach 1 Uhr in der Filiale in der Innenstadt so blank lag, konnten die Polizisten nicht aus ihm herausbekommen.

Allerdings sei es in der Nacht zum Freitag draußen auch eindeutig zu kalt gewesen, um unbekleidet zu sein. Die Anzeige wegen der Erregung eines öffentlichen Ärgernisses werde die Polizei dem Mann nach Hause schicken. Denn eine Hosentasche zum Einstecken "war ja nicht vorhanden".

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr