Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nächtliche Attacke: In Leipzig-Connewitz brannten Autos und Müllcontainer
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nächtliche Attacke: In Leipzig-Connewitz brannten Autos und Müllcontainer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 30.06.2016
Die Feuerwehr konnte den Autobrand in der Biedermannstraße löschen.  Quelle: Holger Baumgärtner
Anzeige
Leipzig

 Zwei Autos abgefackelt, mehrere Müllcontainer zerstört – das ist die Bilanz der vergangenen Nacht im Leipziger Stadtteil Connewitz. Gegen 3.45 Uhr stand zunächst ein Auto in der Biedermannstraße in Flammen, das auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes abgestellt war. Eine Anwohnerin alarmierte den Beamten im Polizeiposten in der Wiedebachpassage, sagte Polizeisprecher Alexander Bertram am Donnerstag gegenüber LVZ.de.

Weil der Polizist schnell einen Feuerlöscher zur Hand hatte, griffen die Flammen nicht auf einen weiteren Wagen über. „Löschen konnte der Beamte den Brand aber nicht, das hat dann die Feuerwehr übernommen“, so Bertram weiter.

Die Kameraden der Feuerwehr bekamen noch mehr zu tun: So brannte wenige hundert Meter entfernt in der Pfeffingerstraße ein weiterer Wagen. Direkt in der Biedermannstraße schlugen außerdem vor einem Altenheim Flammen aus Müllcontainern, auch Papierkörbe auf dem Spielplatz Herderstraße wurden offenbar in Brand gesetzt.

In allen Fällen geht die Polizei von Brandstiftung aus, so Bertram weiter. „Der Schaden ist noch nicht bekannt“, so der Sprecher. Die beiden zerstörten Wagen wurden zunächst für die Spurensuche sichergestellt.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Einkaufen im Supermarkt haben Unbekannte einem zweijährigen Kind Geld gestohlen. Als der Vater einschritt, wurden sie mit einem Messer bedroht und mit Pfefferspray attackiert.

29.06.2016

Drei Fahrräder und einen Gullydeckel hat eine Gruppe von jungen Erwachsenen in der Nacht zum Mittwoch von der Sachsenbrücke aus ins Elsterflutbett geworfen. Der Vorfall war laut Polizei ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr.

29.06.2016

Wohnung aufgebrochen, Autoschlüssel gestohlen, Fahrzeug entwendet: Viel Pech hatte eine Frau am Dienstag im Leipziger Zentrum. Die Polizei ermittelt wegen des Vorfalls.

29.06.2016
Anzeige