Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nächtlicher Auto-Einbruch – Polizei stellt zwei jugendliche Verdächtige
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nächtlicher Auto-Einbruch – Polizei stellt zwei jugendliche Verdächtige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:55 26.03.2018
Polizeiticker (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Leipziger Polizei hat in der Nacht zu Sonntag zwei mutmaßliche Pkw-Einbrecher gefasst. Gegen 0.30 Uhr rückten die Beamten nach dem Hinweis eines Zeugen nach Schönefeld-Abtnaundorf aus. In der Ploßstraße hatten Unbekannte ein Auto aufgebrochen.

Die Beamten suchten das Umfeld des Tatorts ab und stellten zwei jugendliche Verdächtige im Alter von 16 und 17 Jahren. Laut Polizei fanden die Beamten bei den Jungen auch Betäubungsmittel. Der Vorfall wurde aufgenommen, danach seien die Teenager ihren Eltern übergeben worden.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast ein halbes Jahr schon tappt die Leipziger Polizei beim Mord an einem 34-Jährigen in Plagwitz im Dunkeln. Auch die Befragung von 14 Zeugen aus einer Straßenbahn brachte nicht die erhoffte heiße Spur. Die Beamten stehen weiter vor einem Rätsel.

24.03.2018

Fast täglich ist die Polizei mit Drogenspürhunden im Umfeld des Leipziger Hauptbahnhofs unterwegs. Zudem steigen regelmäßig Komplexkontrollen mit einem Großaufgebot an Beamten. Dennoch bleibt ein dauerhafter Erfolg bislang aus. Für die Beamten ist das keine Überraschung.

26.03.2018

Schwerer Unfall auf der A14 Richtung Magdeburg am Airport-Tower. Zwei Personen wurden verletzt. Während der Aufräumarbeiten musste die Autobahn voll gesperrt werden.

23.03.2018
Anzeige