Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nächtlicher Dachstuhlbrand in Leipzig-Gohlis – Kerzenlicht entflammt Gardinen

Nächtlicher Dachstuhlbrand in Leipzig-Gohlis – Kerzenlicht entflammt Gardinen

Im Stadtteil Gohlis hielt in der Nacht zum Sonntag ein Dachstuhlbrand Anwohner und Rettungskräfte in Atem. Nach Angaben der Polizei hatte ein 65-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Mechlerstraße mehrere Kerzen auf seinem Fensterbrett platziert.

Voriger Artikel
Bombenfund in Knautkleeberg: Experten entschärfen Stabbrandbombe
Nächster Artikel
Betrunkener Radfahrer stürzt auf Bahngleisen in Leipzig und wird von Zeugin gerettet

Archivfoto

Quelle: dpa

Leipzig.  

Am späten Abend fingen die flankierenden Gardinen der Wohnung in der vierten Etage Feuer. Der Brand breitete sich schnell über die Dämmung auch auf andere Teile des Gebäudes aus, als die Feuerwehr gegen 23.50 Uhr eintraf, stand der Dachstuhl bereits in Flammen.  

Die Rettungskräfte brachten insgesamt zwölf Hausbewohner in Sicherheit, verletzt wurde niemand. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden an. Zum entstandenen Schaden ist bisher nichts bekannt.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr