Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Nächtlicher Einsatz in Leipzig-Lausen: Leerstehender Dreiseitenhof stand in Flammen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Nächtlicher Einsatz in Leipzig-Lausen: Leerstehender Dreiseitenhof stand in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 24.10.2013
Anzeige

Die Feuerwehr wurde gegen 1.30 Uhr informiert und rückte mit einem Löschzug aus. Das Dach des leerstehenden Gebäudes brannte auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern. Freiwillige Feuerwehren unterstützten die Löschaktion.

Leipzig. In der Nacht zu Donnerstag brannte der Dachstuhl des Nebengebäudes eines Dreiseitenhofes am Lausener Dorfplatz lichterloh. Die Feuerwehr wurde gegen 1.30 Uhr informiert und rückte mit einem Löschzug aus. Das Dach des leerstehenden Gebäudes brannte auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern. Freiwillige Feuerwehren unterstützten die Löschaktion.

So rückten Löschfahrzeuge aus Miltitz und Lausen aus, später wurde noch ein Tanklöschfahrzeug aus Böhlitz-Ehrenberg angefordert, teilte die Leipziger Feuerwehr am Donnerstag mit. „Mit allen Nachlöscharbeiten dauerte der Einsatz bis um 5 Uhr morgens“, hieß es aus dem Lagezentrum. Am Vormittag kontrollierte die Feuerwehr das Gebäude noch auf Glutnester.

Laut Polizei ist der Sachschaden noch nicht bekannt. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

 

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neuer Zoff um die Thomaswiese in der Innenstadt: Nachdem es dort monatelang keine Randale und Saufgelage mehr gab, ist es nun wieder mehrfach zu Ausschreitungen gekommen.

17.07.2015

Zwar sei sein Mandant wirklich schon ein älterer Herr. "Aber es war doch nur ein Dummejungenstreich", warb Verteidiger Hans-Peter Könnecke gestern am Landgericht um Verständnis.

23.10.2013

Eine Baumaschinenfirma in der Straße „An den Theklafeldern“ ist in der Nacht zum Mittwoch Opfer von Brandstiftern geworden. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Täter Feuer in einem Bagger gelegt, der auf dem Betriebsgelände stand.

23.10.2013
Anzeige