Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nächtlicher Einsatz in Leipzig-Lausen: Leerstehender Dreiseitenhof stand in Flammen

Nächtlicher Einsatz in Leipzig-Lausen: Leerstehender Dreiseitenhof stand in Flammen

Leipzig. In der Nacht zu Donnerstag brannte der Dachstuhl des Nebengebäudes eines Dreiseitenhofes am Lausener Dorfplatz lichterloh.

Die Feuerwehr wurde gegen 1.30 Uhr informiert und rückte mit einem Löschzug aus. Das Dach des leerstehenden Gebäudes brannte auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern. Freiwillige Feuerwehren unterstützten die Löschaktion.

php65ebe55368201310241315.jpg

Leipzig. In der Nacht zu Donnerstag brannte der Dachstuhl des Nebengebäudes eines Dreiseitenhofes am Lausener Dorfplatz lichterloh. Die Feuerwehr wurde gegen 1.30 Uhr informiert und rückte mit einem Löschzug aus. Das Dach des leerstehenden Gebäudes brannte auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern. Freiwillige Feuerwehren unterstützten die Löschaktion.

Zur Bildergalerie

So rückten Löschfahrzeuge aus Miltitz und Lausen aus, später wurde noch ein Tanklöschfahrzeug aus Böhlitz-Ehrenberg angefordert, teilte die Leipziger Feuerwehr am Donnerstag mit. „Mit allen Nachlöscharbeiten dauerte der Einsatz bis um 5 Uhr morgens“, hieß es aus dem Lagezentrum. Am Vormittag kontrollierte die Feuerwehr das Gebäude noch auf Glutnester.

Laut Polizei ist der Sachschaden noch nicht bekannt. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

 

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr