Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nächtlicher Feuerschein: Berg mit Unrat brennt in Leipzig-Gohlis ab

Feuerwehr-Großeinsatz Nächtlicher Feuerschein: Berg mit Unrat brennt in Leipzig-Gohlis ab

Ein unter anderem mit Holzresten und Abfall aufgestapelter Berg auf dem Gelände der früheren Olbricht-Kaserne ist in der Nacht zum Donnerstag abgebrannt.

Der Feuerschein war weithin sichtbar.
 

Quelle: Holger Baumgaertner

Leipzig.  In der Nacht zum Donnerstag ist im Stadtteil Gohlis-Nord auf dem ehemaligen Kasernengelände ein Berg mit Unrat in Flammen aufgegangen. Gegen Mitternacht wurden die Anwohner der Olbrichtstraße von einem Feuerschein geweckt, auf dem Hof des früheren Armeegeländes hatte sich ein etwa 1000 Quadratmeter großer Haufen mit Holzbrettern und Abfall entzündet, sagte eine Sprecherin der Feuerwehr gegenüber LVZ.de.

Ein unter anderem mit Holzresten und Abfall aufgestapelter Berg auf dem Gelände der früheren Olbricht-Kaserne ist in der Nacht zum Donnerstag abgebrannt.

Zur Bildergalerie

Die alarmierte Feuerwehr eilte mit sieben Fahrzeugen zur Unglückstelle, versuchte die Flammen mit zwei Rohren gleichzeitig in den Griff zu bekommen. Gegen 2 Uhr schien das Feuer dann unter Kontrolle, ein Teil der Rettungskräfte konnte abgezogen werden. Drei Fahrzeuge der Leipziger Berufsfeuerwehr blieben aber noch bis zum Donnerstagvormittag am Brandherd, um Glutnester abzulöschen.

Die Ursache des Feuers ist bisher noch nicht bekannt, im Laufe des Tages sollen Experten ihre Ermittlungen aufnehmen.

Von mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr