Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Navi-Diebe schlagen im Leipziger Osten zu - 18.000 Euro Schaden in einer Nacht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Navi-Diebe schlagen im Leipziger Osten zu - 18.000 Euro Schaden in einer Nacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 17.07.2015
Anzeige
Leipzig

Dabei warfen sie die Beifahrerscheiben von sechs VW-Fahrzeugen ein, die unter einem Dach abgestellt waren, und entwendeten die Geräte. Es entstand ein Schaden von rund 18.000 Euro.

Ein 39-jähriger Mitarbeiter des Autohauses bemerkte den Diebstahl und erstattete Anzeige. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, sich bei der Leipziger Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundespolizei hat am Frankfurter Flughafen einen mit Haftbefehl gesuchten Räuber aus Leipzig gefasst. Den 38-Jährigen erwarte eine mehrjährige Haftstrafe, berichtete die Behörde am Dienstag.

03.08.2010

Mit überhöhter Geschwindigkeit ist ein betrunkener Autofahrer in der Nacht zum Dienstag in Leipzig-Lindenau in ein anderes Auto gerast. Wie die Polizei mitteilte, war der 37-Jährige gegen 1 Uhr auf der Lützner Straße unterwegs, als er an einer Ampel in Höhe Merseburger Straße auf ein haltendes Auto auffuhr. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrer aus Polen einen Wert von 1,8 Promille.

03.08.2010

Die Polizeidirektion Leipzig bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach Peter Seidel. Der 35-Jährige wird nach Angaben der Beamten seit vergangenem Freitag vermisst.

03.08.2010
Anzeige