Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Navi-Diebstähle, Feuer und Auto-Klau in Leipzig: Mindestens 20.000 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Navi-Diebstähle, Feuer und Auto-Klau in Leipzig: Mindestens 20.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 13.04.2014
Wie schon in anderen Serien von Navi-Diebstählen zerstörten die Einbrecher meiste eine hintere Autoscheibe, um in die Wagen zu gelangen (Archivbild). Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

Die Einbrüche konzentrierten sich laut Polizei auf das Zentrum und den Leipziger Norden.

Die Diebe hatten es auf die werkseitig eingebauten Navigationsgeräte in Wagen vom Typ Mercedes, Audi und BMW abgesehen. In den meisten Fällen schlugen die Täter eine hintere Scheibe ein, um ins Auto zu gelangen. Drei Fahrzeuge wurden im Leipziger Zentrum aufgebrochen, zwei weitere im Leipziger Norden. Auch im Leipziger Südwesten schlugen die Täter zu.

Der komplette Sachschaden ist noch nicht bekannt, so die Polizei am Sonntag. Allein die gestohlenen Navigationsgeräte und die Beschädigungen an den Wagen summieren sich auf mindestens 14.500 Euro.

Noch gibt es keine Angaben, ob die Polizei zwischen den Taten einen Zusammenhang sieht. Das Wochenende hielt aber weitere Schreckensnachrichten für Autobesitzer bereit. Im Leipziger Norden wurden ein silbergrauer Skoda im Wert von 3000 Euro und ein weißer Citroen im Wert von 2500 Euro gestohlen.

Auch die Feuerwehr war im Einsatz: Im Südosten der Stadt setzten unbekannte Täter Brandbeschleuniger ein, um an den Vorderrädern eines BMW Feuer zu legen. Die Flammen griffen auf den Fahrgastraum des Wagens über. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem schweren Auffahr-Unfall in Leipzig-Rückmarsdorf wurden am Samstag ein 19-jähriger Pkw-Fahrer und seine 26-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der Mann war am Vormittag gegen 11.30 Uhr mit seinem Pkw auf der Merseburger Straße unterwegs.

13.04.2014

200 Paar Sportschuhe und 70 Oberteile sind in der Nacht zum Donnerstag aus einem Geschäft in der Georg-Schumann-Straße gestohlen worden. Nach Polizeiangaben waren Unbekannte in der Zeit zwischen Mittwoch 18.30 Uhr und 11.30 Uhr des nächsten Tages durch ein Fenster in den Laden eingedrungen.

11.04.2014

Ein 42 Jahre alter Radfahrer ist am Donnerstagnachmittag in Leipzig-Kleinzschocher gestürzt, nachdem ein Auto ihn offenbar gestreift hatte. Laut Polizei war der Mann gegen 14 Uhr auf der Ratzelstraße stadtauswärts unterwegs, als er einen Schlag von der linken Seite erhielt und durch die Wucht über seinen Lenker nach vorne zu Fall kam.

11.04.2014
Anzeige