Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Netzteil durchgeschmort: Leipziger E-Raucher mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Netzteil durchgeschmort: Leipziger E-Raucher mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 07.12.2014
Eine E-Zigarette. (Archivfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Nach ersten Erkenntnissen der Brandermittler schmorte das Netzteil der E-Zigarette gegen 1.30 Uhr und entfachte so den Wohnungsbrand.

Das Unglück wurde bemerkt, die herbeigerufenen Rettungskräfte konnten Schlimmeres verhindern. Der 33-jährige E-Raucher musste anschließend mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Seine Wohnung ist derzeit ohne Strom. Zur Höhe des entstandenen Schadens machte die Polizei keine Angaben.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Arbeitsunfall am Samstagnachmittag in der Leipziger Innenstadt sind zwei Arbeiter schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, arbeiteten die Männer im Alter von 29 und 47 Jahren im Fahrstuhlschacht eines neu gebauten Hauses in der Nikolaistraße.

07.12.2014

Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Samstag im Leipziger Osten sind sechs Beteiligte zum Teil schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 19-jähriger Ford-Fahrer gegen 0.20 Uhr von der Oststraße kommenden die Riebeckstraße überqueren.

06.12.2014

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Freitag die Scheibe einer Bäckerei in Leipzig-Lindenau eingeschlagen. Wie die Polizei mitteilte, benutzte er gegen 2.20 Uhr offenbar einen Pflasterstein, um in die Verkaufsräume des Geschäftes auf der Jahnallee zu gelangen.

05.12.2014
Anzeige