Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Masche an Geldautomaten in Leipzig: Klebeband verhindert Ausgabe von Scheinen

Neue Masche an Geldautomaten in Leipzig: Klebeband verhindert Ausgabe von Scheinen

Mit einer neuen Masche manipulieren unbekannte Täter Geldautomaten in Leipzig. Betroffen sind offenbar Sparkassen-Automaten, teilte die Leipziger Polizei am Samstag mit.

Leipzig. Die Täter bringen am Ausgabeschlitz eine Blende mit doppelseitigem Klebeband an. So werden Geldscheine gar nicht oder nur teilweise herausgegeben. Die Polizei empfiehlt, die Beträge direkt nachzuzählen und bei Fehlern die Polizei zu verständigen.

Bekannt geworden sind derzeit mehrere Fälle, die Automaten der Sparkasse an den Standorten Humboldtstraße, Jahnallee, Torgauer Platz und Hermann-Liebmann- / Eisenbahnstraße betreffen. Der Trick sei, dass ein Teil der angeforderten Geldscheine am Klebeband hängen bleibe. Diese würden dann später von den Tätern ausgeräumt.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr