Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Neun Navigationsgeräte aus geparkten Autos gestohlen – 23.000 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Neun Navigationsgeräte aus geparkten Autos gestohlen – 23.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 08.09.2010
Anzeige
Leipzig

Sie schlugen jeweils eine Seitenscheibe der abgestellten Fahrzeuge ein und demontierten anschließend die fest eingebauten Geräte, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Zugeschlagen haben die Diebe zwischen Montag 18 Uhr und Dienstag 8 Uhr in der Phillipp-Rosenthal-, der Fichte-, der Kant-, der Brandvorwerk- und der Steinstraße sowie an den Kreuzungen Floßplatz/Hohe Straße, August-Bebel-/Fockestraße, Stein-/Altenburger Straße und Arndt-/Lößniger Straße. Den Besitzern entstand ein Schaden von insgesamt rund 23.000 Euro. Erst vor drei Wochen waren im Zentrum-Südost aus vier Autos Navigationsgeräte im Gesamtwert von etwa 20.000 Euro ausgebaut worden.

Hinweise nimmt die Leipziger Kripo in der Dimitroffstraße 1 sowie telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

stb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Opfer eines Einbruchs ist eine 45-jährige Leipzigerin am Dienstagvormittag im Zentrum-West geworden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war die Frau zwischen 9 Uhr und 14.15 Uhr nicht zu Hause.

08.09.2010

Ein Zeuge hat die Polizei in der Nacht zu Dienstag auf die Spur von zwei Randalierern gebracht. Der 20-jährige Mann hatte in der Torgauer Straße in Volkmarsdorf gegen 1 Uhr einen Mann und eine Frau dabei beobachtet, wie diese drei Autos beschädigten.

07.09.2010

Ein zum Hof zeigendes, angekipptes Fenster haben Einbrecher am Sonntag genutzt, um in einer Wohnung nach Wertsachen zu suchen. Zwischen 9.45 und 17 Uhr nutzten der oder die Täter die Abwesenheit des 75 Jahre alten Mieters und stiegen in die Hochparterre liegende Wohnung in der Reudnitz-Thonberger Breitkopfstraße ein.

06.09.2010
Anzeige