Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mehrere Verletzte bei Kellerbrand im Leipziger Täubchenweg
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mehrere Verletzte bei Kellerbrand im Leipziger Täubchenweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:33 30.12.2016
Bei einem Kellerbrand im Leipziger Osten wurden mehrere Personen verletzt. (Symbolbild) Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

Bei einem Brand im Leipziger Osten sind am Abend laut der Leitstelle der Feuerwehr neun Menschen verletzt worden, darunter fünf Kinder. Laut dem Lage- und Führungszentrum der Polizei wurden die Personen allerdings nur leicht durch Rauch verletzt. Wie es aus der Leitstelle der Feuerwehr gegenüber LVZ.de hieß, wurden die Einsatzkräfte um 19.36 Uhr über ein Feuer in einem Keller im Täubchenweg informiert. Um 20.08 Uhr waren die Flammen gelöscht, die Einsatzkräfte waren aber weiter vor Ort.

Laut dem Lage- und Führungszentrum der Polizei war der Täubchenweg wegen des Feuerwehreinsatzes in dem Mehrfamilienhaus vorübergehend gesperrt. Die Brandursache ist noch unklar.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich wollte er vor dem Fußgängerbereich bremsen: Versehentlich hatte ein Autofahrer in Grünau das Gaspedal betätigt und fuhr auf eine Frau zu, sie verletzte sich. Der 73-Jährige geriet ins Schleudern und fuhr schließlich gegen einen Baum.

30.12.2016

Nachdem einem Leipziger das Handy gestohlen wurde, rannte er den Tätern hinterher – und konnte sie schließlich überreden, ihm das Telefon zurück zu geben.

30.12.2016

Eine 30-Jährige ist in Möckern Opfer eines Raubüberfalls geworden, ihr wurde das Handy entwendet. Eine 22-jährige Freundin hörte die Tat am Telefon mit an – und alarmierte die Polizei.

30.12.2016
Anzeige