Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Neun Verletzte bei Unfällen mit Straßenbahnen in Leipzig - 14-Jährige auf der Intensivstation
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Neun Verletzte bei Unfällen mit Straßenbahnen in Leipzig - 14-Jährige auf der Intensivstation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 08.12.2011
Bei Unfällen mit Straßenbahnen in Leipzig gab es am Mittwoch neun Verletzte. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Durch die Kollision in der Heiterblickallee, Höhe Am Vorwerk, wurde der Transporter gegen einen Baum geschleudert, dabei wurde der 41 Jahre alte Fahrer schwer verletzt. In der Bahn stürzten zwei kleine Mädchen und mussten mit leichten Verletzungen ambulant behandelt werden. Es entstanden 35.000 Euro Schaden.

Drei Stunden zuvor war im Leipziger Stadtteil Lindenau eine 14-Jährige vor eine Straßenbahn der Linie 8 gelaufen. Nach Angaben der Polizei konnte der Fahrer in Höhe der Merseburger Straße trotz Klingeln und Notbremsung den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die 14-Jährige verletzte sich schwer und kam auf die Intensivstation des Universitätsklinikums. Der Sprecher der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB), Reinhard Bohse, sagte, die Jugendliche habe bei dem Unfall Kopfhörer aufgehabt. Vermutlich hatte sie nicht aufgeschaut und die Straßenbahn auch nicht gehört.

Bereits am Vormittag gegen 10.30 Uhr wurden im Stadtteil Gohlis fünf Kinder verletzt, als der Straßenbahnfahrer abrupt bremsen musste. Ein Autofahrer hatte beim Abbiegen in Höhe der Georg-Schumann-Straße die herannahende Bahn aus bisher ungeklärter Ursache missachtet, wie die Polizei mitteilte. Durch das ruckhafte Bremsen fielen die Kinder in der Bahn zu Boden und verletzten sich leicht.

Diese Häufung von Straßenbahnunfällen sei zwar etwas auffällig, komme aber vor, sagte LVB-Sprecher Bohse. „Wir fahren am Tag 40.000 Kilometer mit Straßenbahnen durch Leipzig. Dass da Unfälle passieren, ist nicht ungewöhnlich.“

dpa/nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Arbeitsunfall ereignete sich am Dienstag gegen 14 Uhr in einem Engelsdorfer Betrieb in der Hans-Weigel-Straße. Wie die Leipziger Polizei am Mittwoch mitteilte, platzten aus bisher unbekannter Ursache zwei unter Druck stehende Glasbehälter.

07.12.2011

Ein 26-jähriger Mann ist am Dienstagabend im Leipziger Südwesten beim Aussteigen aus der Straßenbahn von einem Auto erfasst worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 19.45 Uhr an der Haltestelle Ratzelstraße/Herrmann-Meyer-Straße.

07.12.2011

Eine 55-Jährige ist am Montagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem 27-jährigen Fahrradfahrer in der Sommerfelder Straße in Leipzig-Mölkau schwer verletzt worden.

06.12.2011
Anzeige