Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Neunjährige Alana aus Leipzig offenbar nach Berlin entführt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Neunjährige Alana aus Leipzig offenbar nach Berlin entführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 30.10.2015
Quelle: LVZ-Archiv
Leipzig

Die vermisste neunjährige Alana F. aus Leipzig ist möglicherweise von ihrer Mutter nach Berlin entführt worden. Dies vermutet die Polizei, nachdem das Mädchen am Mittwoch ihren Vater angerufen hat. Deshalb weiteten die Beamten die Öffentlichkeitsfahndung am Donnerstag auf die 39-jährige Sara F. aus. Ihre werde die Straftat „Entziehung Minderjähriger“ vorgeworfen. Möglich sei, so die Polizei in ihrer Mitteilung weiter, dass die Mutter mit der Neunjährigen das Land verlassen will.

Alana sollte ursprünglich in die Obhut des Kinder- und Jugendnotdienstes kommen, da ihre Eltern nicht für sie sorgen konnten. Seit 2013 wohnte die Kleine bei ihrem Vater in Leipzig. Der Mutter wurde das Sorgerecht damals entzogen, da sie zu Gewalt neigte. Allerdings erkrankte der Vater und war auch nicht mehr in der Lage, für Alana zu sorgen. Deshalb bat er die Mutter, sich vorübergehend um die gemeinsame Tochter zu kümmern. Diese Gelegenheit nutzte die Frau und tauchte am Mittwoch, dem 21. Oktober, mit dem Kind unter.

Die 39-jährige Sara F. wird als 1,65 Meter groß und hager beschrieben. Sie hat schwarze, lockige Haare, trägt außerdem meist eine lange, schwarze Perücke. Ihre Hautfarbe beschreibt die Polizei als sehr dunkel, insgesamt habe die Frau ein „afrikanisches Erscheinungsbild“. Die Mutter der kleinen Alana spricht Englisch, Französisch und Deutsch. Sie neigt zu Wutausbrüchen.

Zeugen, die Mutter und Tochter in den vergangenen Tagen gesehen haben, oder Hinweise zu Verbleib und Ziel der beiden geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in der Leipziger Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aktuelle Kinofilme oder Serien online schauen? Illegale Internetportale mit unendlich vielen Raubkopien ermöglichen das seit Jahren. In Leipzig beginnt jetzt erstmals ein Prozess gegen einen der mutmaßlichen Köpfe hinter Kinox.to.

29.10.2015

Enrico Böhm, Leipziger Stadtrat der rechtsextremen NPD, soll die Linksfraktion am Mittwochabend als „Steinewerfer“ bezeichnet haben. Die 18 Linken-Stadträte haben ihn nun wegen Verleumdung angezeigt.

29.10.2015

Mit einer Pistole bewaffnet haben zwei Männer am Mittwochabend einen Supermarkt im Leipziger Osten überfallen. Eine 19-jährige Verkäuferin erlitt dabei einen schweren Schock und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei nach weiteren Zeugen.

29.10.2015