Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neustadt-Neuschönefeld: Trickbetrügerin stiehlt 89-Jähriger mehrere tausend Euro

Neustadt-Neuschönefeld: Trickbetrügerin stiehlt 89-Jähriger mehrere tausend Euro

Eine Trickbetrügerin hat einer Rentnerin am Donnerstagvormittag zuerst ihre Hilfe angeboten, dann aber mehrere tausend Euro gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, sprach die unbekannte Frau die 89-Jährige auf dem Weg zu ihrer Wohnung in der Schulze-Delitzsch-Straße in Neustadt-Neuschönefeld an und trug ihre Einkaufstasche nach oben.

Leipzig. Dort fragte sie ihr Opfer nach einem Glas Wasser. Während die Seniorin dem Wunsch nachkam, durchsuchte die Täterin einen Schrank im Schlafzimmer und stahl Geld aus einem Briefumschlag in einer Handtasche. Dabei handele es sich um einen hohen vierstelligen Euro-Betrag, so die Polizei.

Die 89-Jährige bemerkte später den Diebstahl. Sie beschreibt die Unbekannte als 35 bis 40 Jahre alt, 1,50 bis 1,55 Meter groß und mollig bis dick. Sie habe außerdem ein rundliches Gesicht und dunkle, glatte, schulterlange Haare. Zum Tatzeitpunkt war sie mit einer braunen, knielangen Jacke und einem orangefarbenen Tuch bekleidet. Sie hatte außerdem einen grauen Stoffbeutel bei sich. Die Täterin sprach mit russischem Akzent.

Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Kripo Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter der Nummer (0341) 96 64 66 66 zu melden.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr