Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Neuwagen geht am Leipziger BMW-Werk in Flammen auf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Neuwagen geht am Leipziger BMW-Werk in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 16.09.2015
uf dem Gelände des Leipziger BMW-Werks ist am Dienstagabend ein Neuwagen in Flammen aufgegangen. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Auf dem Gelände des Leipziger BMW-Werks ist am Dienstagabend ein Neuwagen in Flammen aufgegangen. Der auf einer Freifläche an der BMW-Allee neben hunderten anderen Fahrzeugen abgestellte X1 wurde nach ersten Erkenntnissen der Polizei angezündet. Es wegen Brandstiftung wird ermittelt.

Die Werksfeuerwehr wurde um 21.36 Uhr alarmiert. Im Inneren des Fahrzeugs habe es eine offene Flamme gegeben, sagte Polizeisprecher Uwe Voigt gegenüber LVZ.de. Die Einsatzkräfte schlugen eine Seitenscheibe ein und löschten den Brand.

Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 50.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Von Robert Nößler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei maskierte Täter brechen in eine Grünauer Apotheke ein, finden aber offenbar nicht, wonach sie suchen. Als ein Mitarbeiter das Geschäft kontrolliert, ist noch alles da.

15.09.2015

Der Vorwurf klingt ungeheuerlich: Ein Pärchen hat Anfang dieses Jahres in einer Wohnung in Paunsdorf die kleine Tochter einer Freundin betäubt, um in Ruhe Kinderporno-Fotos schießen zu können.

15.09.2015

Schwerer Unfall auf der B2 im Leipziger Süden: Ein Auto ist am Dienstagmorgen bei Markkleeberg verunglückt und blieb hinter der Leitplanke liegen.

15.09.2015
Anzeige